Klare Aussagen gegen warme Worte – Jost de Jager deutlicher Sieger des TV-Duells

Ingbert Liebing: Klare Aussagen gegen warme Worte – Jost de Jager deutlicher Sieger des TV-Duells

„Die Zuschauer des NDR TV-Duells konnten heute den Unterschied zwischen den beiden Spitzenkandidaten und auch zwischen den Parteiprogrammen von CDU und SPD erkennen: klaren Positionen und Aussagen bei CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager standen warme Worte und wolkiges Ausweichen in den entscheidenden Zukunftsfragen bei SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig gegenüber.“

Mit diesen Worten kommentierte der stellvertretende CDU-Landesvorsitzende Ingbert Liebing das heutige (02. Mai 2012) TV-Duell im NDR Fernsehen.

De Jager habe klar aufgezeigt, wie er Schleswig-Holstein unter den Voraussetzungen der Schuldenbremse gestalten wolle. „Das ist der entscheidende Unterschied: Torsten Albig und die SPD tun trotz der verfassungsrechtlich verankerten Schuldenbremse immer noch so, als ob es die Zwänge des immer weiter wachsenden Schuldenberges nicht gibt“, erklärte Liebing.

De Jager habe klar heraus gearbeitet, dass in den Jahren 2013/2014 dann keine zusätzlichen Kürzungen erforderlich sind, wenn die bisher vorgenommenen Einsparungen durchgehalten werden.

„Insbesondere beim Thema Wirtschafts- und Arbeitsmarkt ist deutlich geworden, wie erfolgreich die ausgewogene Politik aus Sparen und Investieren der CDU-geführten Landesregierung bereits heute ist: 90.000 zusätzliche sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze sprechen eine eindeutige Sprache. Wenn Herr Albig heute ein halbes Prozent zusätzliches Wirtschaftswachstum als sein Ziel nennt, verschweigt er, dass das Wirtschaftswachstum in den sieben Jahren CDU-geführter Landesregierung im Schnitt um 0,87 Prozent pro Jahr über der Zeit der letzten rot-grünen Landesregierung liegt“, so Liebing.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Herzlich willkommen Frau Bundeskanzlerin

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ja …Jost de Jager

Veröffentlicht unter Allgemein |